AQC - Datenschutz

Die AQC wurde im Sommer 2001 vom Eidgenössischen Datenschutz Beauftragten EDSB überprüft. (Lesen Sie hier seine abschliessende Stellungnahme als PDF- oder Word-File). Aufgrund unserer detaillierten Dokumentation der Abläufe und darauf folgender intensiver Gespräche wurden verschiedene Verbesserungsmassnahmen entwickelt, welche z.T. ab sofort, spätestens aber per 1. Januar 2002 umgesetzt wurden. 

Diese wurden an der AQC-Versammlung am 8. November 2001 vorgestellt, diskutiert und beschlossen. Die wichtigsten  Aenderungen betrafen die BFS-Felder im AQC-Fragebogen sowie den Brieflichen und elektronischen Versand.

BFS-Felder im AQC-Fragebogen

Im Jahr 1998 wurden die AQC-Fragebogen um BFS/Patrec-Statistik-Felder erweitert, damit sie auch zur Erfassung der offiziellen Statistik eingesetzt werden können. Es hat sich nun aber gezeigt, dass der Transfer gewisser BFS-Felder an die AQC aus Datenschutzgründen zu gefährlich ist. Die Felder

  • Geburts-Monat und Geburts-Tag (in der AQC werden per 1.1.2002 nur noch die Jahrgänge erfasst)
  • Wohnort (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • Nationalität (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • Wohnkanton (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • BUR-Nummer (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • NOGA-Code (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • Hauptkostenstelle (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • Anonymer Verbindungscode (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)
  • Stunden Urlaub (fakultativ, bitte nicht mehr erfassen)

wurden deswegen per 1. Januar 2002 aus dem AQC-Fragebogen Klinikstatistik entfernt. Es empfiehlt sich deswegen für diejenigen Klinken, welche den AQC-Fragebogen auch zur Erfassung der offiziellen Statistik einsetzen, diese Felder auf einem Zusatzblatt zu erfassen, welches in der Klinik verbleibt.

Brieflicher und elektronischer Versand

Bitte beachten Sie, dass Sie die AQC-Daten ausschliesslich per eingeschriebene Post an uns schicken dürfen. Neu ist auch die elektronische Uebermittlung der Transfer-Files per eMail gestattet, sofern diese PGP-verschlüsselt (mindestens 1024-Bit-Verschlüsselung) sind. Diese Aenderung gilt per sofort.

Wir denken, diese Änderungen sind einfach und rasch umzusetzen. Da wir wohl die erste "private" medizinische Statistik dieser Grössenordnung sind, welche so detailliert überprüft wurde, macht es uns sehr stolz, den Anforderungen des Datenschutzes damit vollumfänglich zu genügen. Insbesondere zitieren wir auch gerne das Lob, welches wir für unsere Arbeit im Bereich Datensicherheit erhielten: "Die [...] beschriebenen Massnahmen sind zielgerichtet und wirkungsvoll".

 
In diesem Kapitel
Hier informieren wir Sie über die verschiedenen AQC-Fragebögen, die Arten der AQC-Dateneingabe sowie über die von der AQC verwendeten Scores. Wollen Sie die AQC-Daten in Ihrem KIS oder Verwaltungssystem erfassen, so finden Sie in der Sektion Transfer die dazu notwendigen Angaben. Zudem zeigen wir auf, wie wir den Anliegen des Datenschutzes gerecht werden.
 
Geschäftsstelle c/o Adjumed Services GmbH
Birmensdorferstrasse 470, 8055 Zürich

ISO 9001 SGS Zertifikat CH06/0722 seit 09/2006